Saubere Leistungen bei den Meisterschaften im Rettungsschwimmen

17.07.2017

Von 14. bis 16 Juli 2017 haben in Salzburg die 42. Österreichischen Meisterschaften und die 53. Bundesmeisterschaften im Rettungsschwimmen stattgefunden. ÖWD cleaning services unterstützte die Österreichische Wasserrettung bei dieser großen Veranstaltung als Sponsor.

Insgesamt traten 150 Sportlerinnen und Sportler aus vier Ländern gegeneinander an. Der erste Teil des Wettbewerbs fand im Strandbad Seekirchen am Wallersee statt, während der zweite Teil im Freibad Leopoldskron in Salzburg ausgetragen wurde. Trotz etwas regnerischen Wetters hatten alle Teilnehmer großen Spaß und es wurden sogar zwei neue Österreichische Rekorde erschwommen.

 

Foto (v.l.n.r.): 2te Anita Siller (ÖWR Tirol), 1te Safia El-Haddidi (ASBÖ) und 3te martina Rogler (ASBÖ). Gemeinderätin Andrea Brandner, Franz Brandner (Bereichsleiter ÖWD cleaning services Salzburg), Dr. Erik Teumann (ASBÖ), Ing. Wolfgang Zoffl (ASBÖ), LAbg. Michaela Bartel, Rudi Loferer (Bundessportreferent ÖWR) und Heinrich Brandner, MBA (Präsident ÖWR)

 

Fotos: Österreichische Wasserrettung