Stadt Salzburg fördert "Sicherheitspaket für Kleingewerbe-Betriebe"

18.05.2017

Die Stadt Salzburg leistet einen Beitrag zur Bekämpfung der Kriminalität und fördert ab sofort den Einbau von Alarmanlagen – speziell InhaberInnen von Kleingewerbe-Geschäftslokalen, in denen oft nur eine Person anwesend ist.

Gefördert wird der Einbau einer kompakten, modular erweiterbaren Alarmanlage, die über Telefonleitung bzw. einem GSM-Modul mit der Polizei oder einer Sicherheitsleitstelle, wie dem ÖWD Notruf ServiceCenter, verbunden ist. Zusätzlich sollte sie über einen Panik- bzw. Überfalltaster oder Fußkontaktschiene sowie einen Bewegungsmelder als Einbruchsalarm verfügen. Die Förderung läuft bis 31.12.17.

Gerne berät Sie unser ÖWD security systems Team darüber, welche Alarmanlage für Ihre individuellen Bedürfnisse am Besten passt und sowohl den Anforderungen der Stadt Salzburg, als auch Ihrem Budget entspricht.

Mehr Informationen erhalten Sie HIER.