Revierstreife

Die Revierstreife - oder mobile Guarding - kommt nachts mehrmals in unregelmäßigen Abständen zum Einsatz und hat verschiedene Aufgabenbereiche: Einerseits die Außenkontrolle verschlossenen Fenster und versperrter Türen und falls gewünscht auch die Innenkontrolle, Kontrollgänge, Kontrolle von elektr. Einrichtungen wie Heizung, Alarmanlage, Maschinen, Erfassung der vereinbarten Kontrollpunkte und Nachstreife.

Der Revierstreifendienst zählt zu den kostengünstigsten Tätigkeiten im Bewachungsbereich, da mehrere Betriebe innerhalb einer Revierstrecke kontrolliert werden können und sich dadurch ein geringerer Kostenaufwand für den Kunden ergibt.

Überwachungserfolge

Die unregelmäßige Kontrolle der Objekte durch uniformierte Mitarbeiter selbst ist sehr effizient, wie viele ÜBERWACHUNGSERFOLGE beweisen.

Der ÖWD sorgt in über 180 Revieren, von Vorarlberg bis Wien, für die Sicherheit seiner Kunden und erreicht damit flächendeckend einen hervorragenden Sicherheitsstandard. Wir sind österreichweit verfügbar und können überall unser gesamtes Dienstleistungsprogramm anbieten.

Revierstreife