Handvenenerkennung

 Handvenenerkennung!

 

  

 

                                          

 

Die gängigen biometrtischen Lösungen sind nicht sicher genug oder kompliziert in der Anwendung - nicht so die Handvenenerkennung, die in Hichsicherheitsbereichen immer mehr Einsatz findet.

Verschmutzungen der Hautoberfläche oder auch oberflächliche Verletzungen haben keinen Einfluss auf die Erkennung. Die Handvenenerkennung beruht auf der Absorption von Infrarotstrahlen im venösen Blut. Der Sensor beleuchtet die Hand mit Infrarotlicht. Die Kamera des Sensors erstellt das persönliche Bild des Venenmusters und speichert es in der Datenbank oder auf einer Karte ab.

Der Handvenenscanner funktioniert berührungslos und ist fälschungssicher, da das Venenmuster außerst komplex aufgebaut ist und bei jedem Menschen individuell.