Home › News › Detail

Das schnellste Team von ÖWD security

Um im Spitzensport Erfolg zu haben braucht man die richtigen Partner. Deshalb setzt der Formel 1-Rennstall des führenden italienischen Sportwagenherstellers auf die Mitarbeiter von ÖWD security.

In 2,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h – in der Formel 1 sind nicht nur die Rennboliden kaum zu bremsen. Das Renngeschehen ist oft hektisch und kaum zu überblicken. Hier brauchen die Teams verlässliche Partner, die in jeder Situation einen kühlen Kopf bewahren. Seit 2018 setzt die Scuderia hier auf die Mitarbeiter von ÖWD security. Zusätzlich fungiert der ÖWD als Sicherheitsdienst in der Formel 1 und Formel E.

 

Einmal rund um die Welt mit dem ÖWD

Sechs bis zwölf Mitarbeiter reisen die gesamte Saison mit dem Formel 1-Zirkus rund um die Welt. „Die Saison startet normalerweise in Australien geht über Bahrain bis nach Russland, China, USA, Europa und Brasilien. Es werden fünf Kontinente und 22 Länder angesteuert. Was an den dienstfreien Tagen einen großen Vorteil bietet“, so Kevin Dunkl von ÖWD security.

 

Man muss sich vollkommen auf seine Mitarbeiter verlassen können“

Zu den Aufgaben der Mitarbeiter zählen neben der klassischen Security, wie Objektschutz, auch Hospitality und das Rainspotting. Außerdem unterstützen sie die Teams im Auf- und Abbau. „Bei der Auswahl der Mitarbeiter legen wir besonderen Wert auf die absolute Verschwiegenheit und dass wir uns in jeder Situation auf sie verlassen können. Internationale Reisebereitschaft sowie ausgezeichnete Englischkenntnisse werden vorausgesetzt“, erklärt Dunkl. Die fachliche Ausbildung wird vom ÖWD übernommen.

©2018 ÖWD Österreichischer Wachdienst security GmbH & Co KG