Home › News › Detail

Internet of Things – ÖWD auf dem 2. Fachkongress in Wien

Roland Lederer (l.) und Andreas Eigner von ÖWD security systems auf dem 2. IoT-Fachkongress

Mehr als 100 EntscheidungsträgerInnen, Technologie-, Datenschutz- und SicherheitsexpertInnen haben sich am 3. Oktober 2018 im Austrian Standards Meeting Center in Wien für den 2. IoT-Fachkongress eingefunden.

Standardisierung sei gerade bei Themen wie Internet of Things (IoT) bzw. Industrie 4.0 unerlässlich, um Schnittstellen zu finden und alle Beteiligten einzubinden, erklärt WKÖ-Generalsekretär Karlhein Kopf bei seiner Eröffnungsrede. Ein Fakt, der auch im folgenden Programm immer wieder aufgegriffen wird. Das bestand aus Vorträgen zu Themen wie Security und Safety, Privacy, Dezentralisierung oder Künstliche Intelligenz, zudem wurden neue Geschäftsmodell für diese Bereiche vorgestellt.

ÖWD security systems nahm als einer der Hauptpartner am Kongress teil und deckte damit die Bereich Security, Safety und Privacy ab. Hauptaugenmerk lag dabei wieder auf dem Luftraum als Sicherheitslücke.

Hier finden Sie den Nachbericht von Austrian Standards, sowie einen Video-Rückblick.

Foto: Christian Sageder DI, während der Aufnahmen für den Video-Rückblick.

©2018 ÖWD Österreichischer Wachdienst security GmbH & Co KG