Home › News › Detail

Medizin-Aufnahmetest Innsbruck

Am 6. Juli 2018 war es wieder soweit: knapp 3.000 StudienbewerberInnen fanden sich am Innsbrucker Messegelände ein, um den Aufnahmetest für das Medizin-Studium zu absolvieren. Bei einer Veranstaltung dieser Dimension ist die Vorbereitung entscheidend, besonders das Sicherheitskonzept muss bis ins letzte Detail geplant werden. Bereits seit 2013 ist das die Aufgabe von ÖWD security.

Insgesamt 60 MitarbeiterInnen haben vor Ort dafür gesorgt, dass sämtliche Bewerber strukturiert von der Registrierung über die Garderobe zu den Hallen gelangen. Da nur Getränke, eine Jause in einem durchsichtigen Plastiksackerl, eine Geldtasche, zwei Kugelschreiber, die Testeinladung und ein gültiger Lichtbildausweis in den Prüfungsraum mitgenommen werden durften, wurden vor den Eingängen Einlasskontrollen durchgeführt, bei denen die Bewerber gründlich gescannt wurden.

"Die Sicherung des Aufnahmetests ist dieses Jahr so gut abgelaufen wie noch nie, was nicht zuletzt an unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern lag, die sich sehr für dieses Projekt eingesetzt haben", sagt ÖWD Landesdirektor Mag. Michael Unterweger.

©2018 ÖWD Österreichischer Wachdienst security GmbH & Co KG