Home › News › Detail

ÖWD nun Mitglied des Notfallverbunds Österreichischer Museen und Bibliotheken

Brand, Wassereinbruch oder langfristiger Stromausfall können für Museen und Bibliotheken gravierende Notfälle bedeuten. In solchen Fällen reduziert sich alles auf die Fragen: Was ist jetzt im Augenblick das Wichtigste? Wie können Schäden minimiert und Folgeschäden verhindert werden? Österreichische Museen und Bibliotheken haben sich deshalb in einem Notfallverbund zusammengeschlossen, dessen Ziel es ist, den Verlust oder die Beschädigung österreichischen Kulturgutes zu verhindern bzw. Schäden so gering wie möglich zu halten.

Durch diesen Verbund wird eine Bündelung vorhandener Ressourcen sowie die Vernetzung vorhandener Fachkompetenzen ermöglicht. Im Zuge dessen hat ÖWD Direktor Herr Dr. Alexander Kiss am 12. März 2019 einen Vortrag über die Leistungen gehalten, mit denen ÖWD SECURITY & SERVICES den Notfallverbund im Katastrophenfall unterstützen kann – vom klassischen Wachdienst über modernste Sicherheitstechnik bis hin zur Sonderreinigung. Offensichtlich hat er damit genau die Anforderungen des Verbundes angesprochen, denn inzwischen ist ÖWD, auf Einladung des Kunsthistorischen Museums in Wien, dem Notfallverbund Österreichischer Museen und Bibliotheken beigetreten.

Wir bedanken uns dafür und freuen uns bereits auf die zukünftige Zusammenarbeit.

Mehr Informationen zum Notfallverbund finden Sie hier!

©2018 ÖWD Österreichischer Wachdienst security GmbH & Co KG