Home › News › Detail

Wandern für einen guten Zweck

Gerade die Adventszeit wird immer gerne genutzt, um daran zu erinnern, dass es Menschen gibt denen es nicht so gut geht. Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind, rasch und unbürokratisch zur Seite zu stehen, das ist der zentrale Gedanke von "Netzwerk Tirol hilft".

Aus diesem Grund fand am 23. September 2017 bereits zum achten Mal die Wirtschaftswanderung in Kitzbühel statt, bei der Geld für den guten Zweck gesammelt wurde. Auch Dr. Alexander Kiss, ÖWD Landesdirektor Region Österreich Ost, war unter den etwa 220 Unternehmern, Managern und Entscheidungsträgern, die nicht nur für einen Teilnehmerrekord, sondern auch für eine Rekordsumme von 30.000 Euro sorgten.

Diese wurden nun am 7. Dezember 2017 an Tiroler Landeshauptmann Günther Platter und "Netzwerk Tirol hilft"-Koordinator Herber Peer übergeben.

©2018 ÖWD Österreichischer Wachdienst security GmbH & Co KG