Home › News › Detail

So behalten Sie den Überblick - 3D Personenzählung von ÖWD

In den kommenden Wochen dürfen die meisten Einzelhändler in Österreich wieder ihre Pforten öffnen, doch unter strengen Voraussetzungen. Dazu zählt auch, dass sich nur eine gewisse Anzahl an Kunden in den Räumlichkeiten befinden dürfen. Mit der 3D Personenzählung von ÖWD security systems hat man dies immer im Blick.

Mit Mitte April dürfen bestimmte Einzelhändler in Österreich wieder öffnen - allerdings nur mit strengen Sicherheitsbeschränkungen. Darunter fällt auch, dass sich nur eine gewisse Anzahl an Kunden gleichzeitig im Geschäft befinden darf. Was bei kleinen Räumlichkeiten noch überschaubar ist, kann bei großen Baumärkten, Gärtnereien oder gar Einkaufszentren zur Mammutaufgabe werden. Hier schafft die ÖWD-3D Personenzählung Abhilfe. Durch eine App oder ein mobiles Dashboard werden Mitarbeiter jederzeit darüber informiert wie viele Kunden sich in einem Geschäft befinden. So können sie gegebenenfalls notwendige Maßnahmen setzen. Optional kann die Kontrolle auch von einem geschulten ÖWD Mitarbeiter durchgeführt werden.

ÖWD security systems setzt hier auf eine ausgereifte Technik, die bereits seit neun Jahren im Einsatz ist. Bisher wurde sie unter anderem in Parkhäusern installiert, um die Anzahl der Fahrzeuge zu messen. Außderdem fand sie in Einkaufszentren und Fußgängerzonen Verwendung, wo die Daten zu Marketingzwecken verwendet wurden.

 

Weitere Informationen unter:

https://www.owd.at/fileadmin/files/Flyer_Personenza__hlung.pdf

 

 

©2018 ÖWD Österreichischer Wachdienst security GmbH & Co KG