Home › Presse › Detail

Ausgezeichneter Lehrling

- Fabian Fuchs schloss Berufsschule mit bestem Notenschnitt ab
- Ambitionierter Techniker und Erfindergeist

(17.11.2011, Salzburg) - Über solchen Nachwuchs wäre jedes Unternehmen glücklich: Der 19-jährige Fabian Fuchs hat im Rahmen seiner Lehre als Kommunikationstechniker für EDV und Telekommunikation in der Salzburger Firma ARS Alarm & Raumschutz die Berufsschule mit einem Notenschnitt von 1,0 abgeschlossen und wurde dafür ausgezeichnet. Daneben macht der ambitionierte junge Techniker und Erfindergeist auch die Matura.

"Gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter sind in unserem Geschäft neben innovativen Lösungen die Basis für den Erfolg unseres Unternehmens", sagt Hans Georg Chwoyka, Eigentümer und Geschäftsführer von ARS Alarm & Raumschutz. "Deshalb freuen wir uns sehr über die großartigen Leistungen von Fabian - sowohl in der Schule als auch bei uns in der Firma."

Innovativ: Roboter, der SMS versenden kann

Fuchs trägt bei ARS, einem Unternehmen der ÖWD-Gruppe, spezialisiert auf Alarmanlagen, Videoüberwachung und Zutrittskontrolle, schon jetzt Verantwortung für Projekte: So hat er eine von einem Kunden in Auftrag gegebene mobile Videoüberwachung mit GSM-Übertragung und Fernzugriff umgesetzt. Auch privat zeigt Fabian großes Interesse am technischen Tüfteln: Er hat einen Roboter konstruiert, der gehen und SMS versenden kann.

Im Februar wird Fuchs die Lehrabschlussprüfung und im Anschluss seinen Präsenzdienst beim Bundesheer absolvieren. Danach will der Techniker gleich wieder bei ARS arbeiten. Und nebenbei macht er auch noch die Matura. Ein weiteres Ziel: In Abstimmung mit seinem Arbeitgeber ARS Alarm & Raumschutz will er das Studium der Informationstechnologie an der Fachhochschule in Salzburg beginnen.

Rückfragehinweis:

Alexandra Grimm
Marketingleiterin
Telefon: +43/(0)662/8151-3055
E-Mail: a.grimm@owd.at

Bildquelle: ÖWD
Abdruck für Pressezwecke
honorarfrei

©2018 ÖWD Österreichischer Wachdienst security GmbH & Co KG