Home › Sicherheitstechnik › Übertragungstechnik

Übertragungstechnik: schnell & sicher

Von IP über GSM bis zu analoger Signalübertragung

Unter Übertragungstechnik versteht man die manipulationssichere Datenübertragung verschiedenster Signale zwischen Sender und Empfänger (zum Beispiel von der Alarmanlage zum ÖWD Notruf ServiceCenter): von Zustandsmeldungen über technische Messwerte bis hin zur Fernparametrierung.

Die Signalübertragung erfolgt unter Nutzung verschiedener Übertragungswege wie IP, GSM oder analog. Sie erfolgt also über einen normalen Internetanschluss, mittels SIM-Karte oder über die Telefonleitung. Wir empfehlen, die Signale in das ÖWD Notruf ServiceCenter zu übertragen, welches die Signale geeignet weiterverarbeitet.

Praktische Anwendungsbeispiele sind Alarme der Einbruchmeldeanlage oder der Brandmeldeanlage, aber auch alle Signale eines Smart Home Systems wie Temperatur, Licht, offenes Fenster und vieles mehr.

Die eingesetzten Produkte der Übertragungstechnik sind manipulationssicher und VSÖ-geprüft. Die VSÖ-Prüfung ist Garant für hochwertige Sicherheit: Der VSÖ ist ein unabhängiger Verband der Sicherheitsunternehmen Österreichs. Er überwacht und zertifiziert Sicherheitstechnik und Firmen, die diese Technik installieren. 

Ihr Vorteil:

Der ÖWD arbeitet mit VSÖ-geprüfter Übertragungstechnik. Sie garantiert die manipulationssichere Signalübertragung – vom Alarm bis zu Smart-Home-Signalen.

©2018 ÖWD Österreichischer Wachdienst security GmbH & Co KG